Die Sommerpause ruht vorm Winterschlaf / Eins

…..

PS01

…..

„Mahler? Es ist hell. Oder?“

„Gleich wird es wieder dunkler, lieber Budnikowski!“

„Ist das nicht herzlich langweilig! Eben noch geschnarcht und schon wieder in den Armen von Hypnos?“

„Sagen wir es so: nach der Sommerpause ist vor dem Winterschlaf!“

„Und wer glotzt uns, die wir erwachten in leiser Hoffnung, unverschämt an?“

„Wiederkäuende Wesen!“

„Freund Mahler, Ihr voller Ernst sei dies?“

„Budnikowski! Wir haben keine andere Wahl denn jene uns der täglichen Wiederholung anheim zu geben! Tag für Tag und auch in den Nächten.“

„Müssen wir?“

„Wir sollten. Und zwar freudig!“

„Wenn Sie meinen! Die Wiederkäuer hier vor Ort sind sehr hübsch frisiert!“

„Dies sei die mindeste Forderung: im stündlichen ein- und ausatmenden allgegenwärtigen Schmerz sich den Glauben an eine freundliche Ästhetik zu erhalten!“

„Na dann!“

„Genau! Und nach dem Wiederkäuen entleert man sich entspannter!“

„Sagt man so?“

„Na ja! Gelegentlich wirken Worte!“

…..

PS02

…..

Tags »

Autor: Christian Lugerth
Datum: Freitag, 14. Oktober 2022 16:58
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Autor: Christian Lugerth, Sommerpause / Winterschlaf

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben