Die Sommerpause ruht vorm Winterschlaf / Fünf

…..

PS09

…..

„Budnikowski! Ich hätte vielleicht was erfunden, also was gefunden!“

„Er? Was gefunden? Was?“

„Was man verwenden könnte vielleicht.“

„Mahler! Das was hier rumliegt und rostet?“

„So isses. Was mal war, kann eventuell auch wieder was werden. Und so sein. Weiterverwindungen.“

„Für immer und ewig dann?“

„Das gibt es nicht. Aber daran glauben kann man gelegentlich schon mal. Aber es geht doch um das nächste Haus? Oder, Herr Hase?“

„Nun, lieber Bär, da auch unsere Finanzen sehr beschränkt, wie sähe es dann aus, das Aus … Haus der Traum … quatsch …. der Träume, erbaut mit dem, was hier so rumliegt?“

„Sehen Sie unten!“

„Und der Turm hinter dem Haus da?“

„Was meinen Sie?“

„Dran glauben?“

„Mehr kann man nicht tun.“

„Haben Sie das neue Buch von dem Herrn Zimmermann schon gelesen? Sprich, liest der Ehrenwerte Ernst Albert wieder vor?“

„In Dauerschleife. Davon später!“

…..

PS10

…..

Tags »

Autor: Christian Lugerth
Datum: Mittwoch, 9. November 2022 15:37
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Autor: Christian Lugerth, Sommerpause / Winterschlaf

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben